Georg Könitzer - Ein Hofer Maler des 19. Jahrhunderts

Winfried Schmidt

Die vorliegende Studie über den Hofer Maler, Lithographen und Fotographen Georg Könitzer soll einen zu seiner Zeit offensichtlich sehr geschätzten Künstler in Erinnerung bringen. Könitzer arbeitete von 1850 bis zu seinem Tode 1885 in Hof und hinterließ, soweit bisher bekannt, ein zwar quantitativ recht kleines, kulturgeschichtlich und künstlerisch aber interessantes Werk. Für den heutigen Betrachter bedeutet es in manchen Arbeiten eine Begegnung mit der Geschichte Hofs und Oberfrankens.

Format: 21 x 20 cm
Verarbeitung: gebunden
Umfang: 140 Seiten

15,25 €

Menge: